Über mich gibt‘s nicht viel zu erzählen. Meine erste Katze war der zugelaufene Kater Tommy, als ich in Halberstadt lebte. Mit dem Beginn des Internet-Zeitalters schaute ich mir Rassekatzen an. Besonders fasziniert war ich dann von den norwegischen und sibirischen Katzen mit ihrem natürlichem Aussehen in allen Facetten. Den Traum, eine solch wunderbare Katze zu besitzen, erfüllte ich mir am 16.8.2002 mit meinem kleinen süßen Charly. Seine Verspieltheit, Intellegenz und ruhige sanfte Kuschelart beeindruckten mich immer wieder. Nie aufdringlich, aber trotzdem immer da für mich.
Wegen meiner Arbeit suchte ich ein Spielgefährten für Charly. Dabei kam der Gedanke "Züchtung" auf und ich suchte eine Katzendame. Nachdem ich mich für meine Yoleen entschieden habe, wurde ich mit Schwierigkeiten konfrontiert, die eine Züchtung damals nicht zu ließen. Mein sehnlichster Wunsch war es meiner Yoleen das schönste zu geben…Katzenmama zu werden... . Dieses lebt und liebt sie mit bravur und mit Hingabe, die sie mit mir teilen will, und sie selbst blüte auf mit den kleinen Trollen.

Mein Sohn konnte nach seinem Auszug auch nicht ohne einen Norweger, und so musste es dann der Feivel alias "Garfield" werden. Und später kam unser Youngster und Schmusebäär Constantine aus dem 2. Wurf meiner Yoleen hinzu.
Als mein Liebling Charly starb suchte ich unbedingt eine Gefährtin für Yoleen und ich habe sie gefunden. Somit lebte unser Zuchtgedanke wieder auf. Vielen Dank an Marco und Natascha "v. Lampertstal" für die bezaubernde kleine Karla, getauft Karo-Pünktchen. Danke für euer Vertrauen.

Der Grundgedanke einer Züchtung liegt in der Erhaltung der Natürlichkeit dieser einzigartigen Katzenrasse. Für manche Katzen ist das eingesperrt sein ,egal ob Transportbox oder Käfig, etwas wider ihrem Wesen, und sie reagieren darauf ebenso verstört. Weshalb für die Zucht nur ein Verein ohne Austellungszwang in Frage kam, wo ich meinen Norwegern nicht diese Totur aufbürden muss, wenn sie es überhaupt nicht mögen. Denn eine Katze soll immernoch eine Katze sein und keine Mona Lisa im Louvre ;).